Bedingungen

Wer?

  • Zwischen 18 und 30 Jahren (Norwegen und Österreich: 18 bis 26 Jahre)
  • Interessiert an fremden Kulturen und der Landwirtschaft

Wo?

  • Länder auf der ganzen Welt
  • Unterkunft bei Gastfamilien auf Landwirtschaftsbetrieben (evtl. auch Privathaushalten)
  • Leben in der Gastfamilie wie ein Familienmitglied und Mithilfe bei den anfallenden Arbeiten

Wann?

Das IFYE-Programm startet jeweils im Frühling/Sommer. Es variiert je nach Land. In einigen Ländern gibt es ein fixes Startdatum, für andere Länder ist es frei wählbar. Das Startdatum der Länder findest du hier.

Wie lange?

Je nach Land zwischen 3 Wochen und 6 Monaten. In der Regel alle zwei bis vier Wochen Wechsel der Gastfamilie.

Kosten

Die Gastfamilien nehmen dich unentgeltlich bei sich auf. Du entrichtest einen Organisationsbeitrag von CHF 480.– plus ein Depot von CHF 300.– an IFYE-Swiss (exkl. Reise- und Versicherungskosten). Die Reisekosten zum Gastland (z.B. Flugticket) trägst du selbst. Die Reisekosten innerhalb des Landes werden meist von der Organisation übernommen.

Das Depot von CHF 300.– gibt es unter drei Bedingungen zurück:

  • Verfassen des Schlussberichtes
  • Verfassen eines Berichtes über deinen Austausch für die IFYE-News
  • Teilnahme an der Hauptversammlung nach deinem Austausch

Fixpunkte

Obligatorisch sind folgende Termine für dich:

  • Infotreffen Anfang Januar
    hier werden die Austauschplätze definitiv vergeben, bis dahin ist deine Anmeldung provisorisch
  • Outgoing-Weekend im Februar
    an diesem Weekend triffst du alle anderen IFYEs deines Jahrganges und ihr werdet auf euren Austausch vorbereitet
  • Warmup-Party im Mai
    an diesem Event wirst du nochmals richtig "aufgeheizt" und lernst viele alte IFYE-Hasen kennen